Therapien

Angewandte Neurobiologie

Insbesondere der deutsche Arzt Dr. Dietrich Klinghardt (mit Praxis in Seattle/USA) hat sich sehr verdient gemacht, die Forschungsergebnisse der Neurobiologie therapeutisch nutzbar zu machen und eine umfangreiche “Toolbox” an Untersuchungs- und Behandlungsverfahren zusammengestellt.

Die Regulationsdiagnostik (RD) prüft über verschiedene Testverfahren (am bekanntesten ist der Muskeltest), ob das Autonome Nervensystem (ANS) des Patienten regulationsfähig ist oder ob eine Blockade vorliegt.  Was das Nervensystem stresst, kann dann durch weitere Untersuchungen herausgefunden werden. Die Ursachen für Störungen und Beschwerden können auf allen Ebenen des Menschen liegen. Beispiele sind: Toxinbelastungen, Mangel an essentiellen Nährstoffen, elektromagnetische und geologische Belastungen und insbesondere ungelöste seelische Konflikte.

Man nutzt also den Körper, speziell das ANS als Bio-feedback-Instrument und kommt somit zu individuellen, sehr verlässlichen Aussagen sowohl der Diagnostik als auch der passenden Behandlungsverfahren. Die Ergebnisse der Angewandten Neurobiologie nach Klinghardt sind deswegen sehr verlässlich, da im “Einschließungsverfahren” gearbeitet wird.

Wichtiges Teilgebiet der Angewandten Neurobiologie ist die Psycho-Kinesiologie (PK) nach Dr. Klinghardt. Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, dass jeder Mensch viele Konflikte (meist unbewusst) in sich trägt, die meistens zu einem sehr frühen Lebenszeitpunkt entstanden sind. Zum Zeitpunkt der Entstehung waren sie durch den betreffenden Menschen nicht zu lösen. Der Konfliktinhalt musste daher ins Unterbewusstsein “verdrängt” werden. Diese ungelösten seelischen Konflikte (USK) sind später oft Ursache von Erkrankungen und Symptomen, sowohl psychischer als auch somatischer Natur.

Heilung wird erzielt, wenn der Patient sich wieder an den Konfliktinhalt erinnert, der Konflikt neurophysiologisch vom Nervensystem entkoppelt wird und gegebenenfalls die zur Zeit des ersten Auftretens verinnerlichten einschränkenden Glaubenssätze gelöscht und durch freimachende ersetzt werden.

Die RD und PK hat die gleichen Grundannahmen wie die aufdeckende Hypnotherapie und kann alternativ dazu eingesetzt werden.